Was macht eigentlich…Tony Danza?


Tony Danza
Tony Danza
Photo by Steve Granitz ©WireImage.com Image courtesy WireImage.com

Erst vor kurzem hatt Tony Danza seinen 60. Geburtstag gefeiert und wurde uns auf diesem Wege wieder ins Gedächntis gerufen. Denn seine Leinwandpräsenz hat in den letzten Jahr stark nachgelassen. Ein Grund mehr uns an dieser Stelle die Frage zu stellen, “Was macht eigentlicht Tony Danza?”.

Gelistet wird Antonio Salvatore Iadanza als Schauspieler, Produzent und Regisseur und so könnte man meinen, dass ihm garantiert nicht langweilig werden wird.
Doch geht man ins Detail, muss man (leider) feststellen, dass seine letzte Aktivität im Showbiz bereits ein paar Monate/ Jahre her ist und dabei hatte es sich auch nur um einen kleinen Aufrtitt in einer einzigen Folge der “Fran Drescher Show” gehandelt.

Es ist sehr ruhig geworden, um Tony aus “Wer ist hier der Boss?”. Berechtigt oder nicht, sei dahingestellt. Immerhin kann Tony bereits auf eine ganz beträchtliche Anzahl an Projekten zurückblicken, die sich alle hauptsächlich auf die 80er und 90er Jahre konzentrieren. In erster Linie war Tony Danza damals in TV Serien und TV Filmen aktiv, hat aber auch in dem ein oder anderen größeren Filmprojekt mitgewirkt.
Für den wirklich großen Durchbruch in Hollywood hat es dennoch nie gereicht und so sind die meisten seiner Werke in der allgemeinen Masse an Filmen untergegangen.

Zu seinen besten, oder nein sagen wir besser sehenswertesten Aufritten zählen die Sportler-Komödie “Angels – Engel gibt es wirklich” von 1994, das durchaus bekannte Remake des Gerichtsdramas “Die 12 Geschworenen” von 1997, die Disney-Produktion “Der kickende Müllmann” von 1998, abermals eine Sportlerkomödie und sein Auftritt im oscarprämierten “L.A. Crash” von 2004.

Mittlerweile ist Tony Danza wie bereits erwähnt 60 Jahre alt und viele wollen ihn einfach nur in seiner Paraderolle aus “Wer ist hier der Boss?” in Erinnerung behalten, für die er in den Jahren 1986, 1987 und 1989 sogar für den Golden Globe nominiert war.
Leider ist bis heute keine der „Wer ist hier der Boss?“ Staffeln auf DVD oder Blu-ray verfügbar.

Wer auf aktuelleres Material zurückgreifen möchte, hat die Chance Tony in der Reality-Doku “Teach: Tony Danza” wiederzusehen, in der er 1 Jahr lang als Englisch-Lehrer an einer High School in Philadelphia tätig war und dabei von einem Kamerateam begleitet worden ist. In den USA wurde die Doku bereits ausgestrahlt, in Deutschland startet die Reality-Show am 17.04.2011 unter dem Namen „Tony Danza – Eine Klasse für sich“ auf dem Bezahl-Sender “The Biography Channel”.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
US Box Office Kinocharts KW 17

Schon in der letzten Woche ist die Horror-Fortsetzung "Scream 4" am Animationshit "Rio" gescheitert und auch in dieser Woche schafft...

Schließen