Versteckte Gags in Toy Story und Toy Story 2


Versteckte Gags sind fast schon zu einem Hobby der Filmemacher geworden. So werden immer wieder kleine Hinweise auf zukünftige Filme, eine Hommage auf ältere Filme oder Anspielungen auf Crew-Mitglieder in diversen Filmen eingebaut, die man oftmals erst beim zweiten, dritten oder gar vierten Betrachten eines Films erkennt. Selten sind solche Insider Gags für Kinobesucher auf den ersten Blick ersichtlich.

Die Könige der Insider Gags sitzen dabei ganz klar in den Räumen des Pixar Animationsstudios.
Der kleine „Nemo“ taucht da schon mal als Plüschtier in die „Monster AG“ auf und der Pizza Planet Lieferwagen aus „Toy Story“ steht in „Wall-E“ als Rostlaube im Hintergrund.
In der Summe kommen dabei richtig viele witzige, unerwartete und sehr interessante Insidergags zusammen.
Und da mit „Toy Story 3“ im Moment der neuste Streich des Pixar Studios in den Kinos läuft, ist dies Grund genug für Filmfreeek hier eine Liste der besten Insider Gags zu „Toy Story“ und „Toy Story 2“ aufzustellen.

Insider Gags für Toy Story (Quelle: IMDB)

  • Oben an Sid’s Rucksack steht “Julie Macbarfle has cooties!”, was eine Anspielung an Camera Manager Julie M. McDonald ist, die gezielt Filmcrewmitglieder davon überzeugen wollte, ihren Namen in den Film zu bringen.
  • Die Umzugsfirma „Eggman Movers“ ist benannt nach dem Art Director Ralph Eggleston.
  • Das Nummernschild des Trucks „MLY1K9“, was „Molly, one canine“ bedeutet, ist eine Anspielung auf den Pixar-Büro-Hund.
  • Eines der Autos hat das Nummernschild „HTT1195“, ein Hinweis auf die Toy-Story-Produktionsfirma „Hi Tech Tunes“.
  • Als Buzz auf dem Skateboard liegt, um sein „Raumschiff“ zu reparieren, sind gestapelte Bauklötze zu sehen mit „B“ und „Z“ für B.Z. Petroff, dem Animations- und Layout-Manager.
  • Als der Pizza Planet Lieferjunge in die Dinoco Tankstelle geht, fragt er nach der Richtung zu West Cutting Boulevard, die Straße in der die Pixar Animation Studios damals ihren Hauptsitz hatten.
  • Alle Autos in Toy Story haben Aufkleber auf den Nummernschildern mit dem Datum November 1995, der Monat in dem Toy Story in den US-Kinos startete.
  • Viele Bücher in Andys Bücherregal tragen die Titel von Pixar Kurzfilmen wie Adventures of Andre and Wally B., Knick Knack, uva. Andere Bücher tragen die Namen von Pixar Mitarbeitern wie „Smyrl, Smyrl, Twist and Twirl“, eine Anspielung auf Eliot Smyrl, der für das Modeling Team tätig war.
  • Die Schafshirtin, die als Spielzeug in Toy Story auftritt ist eine Homage an das Märchen “The Shepderdess and The Sweep” (1849) von Hans Christian Andersen. In dieser Geschichte ging es ebenfalls um Spielzeug, das zum Leben erwacht, wenn niemand guckt.
  • Die Werkzeugkiste, die Woody einschließt ist von “Binford”, dem gleichen Werkzeughersteller, für den Tim Allen in “Hör mal wer da hämmert” arbeitet. Tim Allen spricht im Original die Rolle von Woody.
  • Insider Gags für Toy Story 2 (Quelle: IMDB)

  • Als das Spielzeug die Rettung von Woddy plant, wird eine Karte gezeigt, auf der Al’s Toy Barn auf dem West Cutting Boulevard liegt. Dies ist die Adresse der Pixar Animation Studios in Richmond, Kalifornien.
  • In Al’s Büro hängt ein sehr abstraktes Bild von „Das große Krabbeln“. Einem weiteren Film der Pixar Studios.
  • Während die Spielzeuge bei der Tour durch Al’s Toy Barn durch den Buzz Lightyear Gang fahren, erzählt Barbie, dass 1995 viele kurzsichtige Händler nicht genug Spielzeugpuppen bestellt haben, um der großen Nachfrage gerecht zu werden. Tatsächlich ist dies die Wahrheit, denn als Toy Story 1 in 1995 in die Kinos kam, haben Händler nicht an den Erfolg des Films geglaubt und die wenigen bestellten Figuren der Hauptdarsteller konnten die große Nachfrage nicht befriedigen.
  • In der Szene in der Ham durch die TV-Kanäle zappt, um Al’s Toy Barn Werbespot zu sehen, zeigt jeder andere Fernsehsender Clips von verschiedenen Disney-Kurzfilmen.
  • One Reply to “Versteckte Gags in Toy Story und Toy Story 2”

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
    US Kino Box Office Zahlen 23.-29. Juli 2010

    US Box Office Zahlen 23.-29. Juli 2010 mit Inception auf Platz 1, Salt auf Platz 2 und Ich - Einfach...

    Schließen