„Vanishing on 7th Street“ US Trailer


Gänsehaut-Feeling garantiert beim neuen Thriller von Brad Anderson, der bereits mit „The Mechanist“ einen Film vorgelegt hat, der einen noch lange Zeit beschäftigt.
Vanishing on 7th Street” widmet Anderson der menschlichen Urangst vor der Dunkelheit.
Nach einem großflächigen Stromausfall in ganz Detroit, findet sich Luke (Hayden Christensen) mutterseelen allein wieder in der großen Stadt. Alle Einwohner scheinen sich urplötzlich in Luft aufgelöst und nur ihre Anziehsachen, leere Autos und das absolute Chaos zurcückgelassen zu haben. Jedoch scheint Luke nicht so alleine zu sein, wie er Anfangs dachte. Eine kleine Gruppe verzweifelter Überlebender findet sich zusammen, nur um festzustellen, dass das Tageslicht immer schwächer und seltener wird und eine allgegenwärtige Dunkelheit unausweichlich scheint. Diese Dunkelheit ist jedoch zum Leben erwacht und macht Jagd auf die Überlebenden, deren einzige Hoffnung das schwindende Licht und ihre vereinzelnten Lichtquellen sind.

US Trailer zu “Vanishing on 7th Street”
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=wgS9iDYdd_o[/youtube]

Hört sich mysteriös an, ist es auch!
Wer, so wie ich auf Bilder von leergefegten Straßen in Weltmetropolen steht, wird sich an den ersten Minuten des Films erfreuen können. Später steht immer mehr die Dunkelheit und der Überlebenskampf im Vordergrund, der zwischendurch leider etwas lächerlich wirkt, wenn die Schatten tatsächlich ihre “Greifarme” ausstrecken.
Dennoch der verzweifelte Kampf fesselt und der Trailer zu “Vanishing on 7th Street” sorgt für Gänsehaut!
Untersützt wird Hauptdarsteller Hayden Christensen von Thandie Newton.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Deutscher Trailer zu „Rango“ mit Johnny Depp

Bereits am Juli konntet ihr euch hier auf Filmfreek.de den englischen Trailer zum Animationsfilm “Rango" angucken. “Rango” ist die Geschichte...

Schließen