US Trailerpremiere zur Pseudo-Doku ‘Chronicle’


Mit großer Macht kommt große Verantwortung”, so sieht es Peter Parkers Onkel in der “Spider-Man” Verfilmung. Ein Satz, den sich der junge Peter Parker zu Herzen nimmt und seine Superkräfte fortan sinnvoll einsetzt.
Eine Einstellung, die den Jugendlichen aus “Chronicle” von Grund auf fehlt. Hier lautet das Motto eher “Superkräfte außer Kontrolle”.

In der Pseudo-Dokumentation „Chronicle“, die ganz im Stile von „Cloverfield“ gehalten ist, begleiten wir drei Jugendliche, die nach einer geheimnisvollen Entdeckung im Wald, Superkräfte entiwckeln. Doch statt diese in irgendeiner Art sinnvoll einzusetzen, gestalten sie in erster Linie ihren Kleinstadt- Alltag ein wenig unterhaltsamer. Es fängt zwar nur mit ein paar kleinen Streichen an, aber der Missbrauch der übermenschlichen Kräfte weckt die Gier nach mehr Macht.

US Trailer zu “Chronicle”



Wenn es nach mir geht, könnte es glaube ich nie genug Superhelden- Filme geben oder eben Filme in denen Leute wie du und ich mit Superkräften ausgestattet werden. Wenn diese dann noch so interessant gsetaltet und gut gemacht sind wie in “Chronicle”, steht einem unterhaltsamen Kinoabend nichts mehr im Wege.
Der Cast besteht hauptsächlich aus noch eher unbekannten Jungstars wie Michael B. Jordan, Alex Russell und Dane DeHaan.

US Kinostart von “Chronicle” ist am 03.02.2012. Ein deutscher Termin ist aktuell noch nicht bekannt.

Toller Trailer und ich freue mich auf mehr!

2 Replies to “US Trailerpremiere zur Pseudo-Doku ‘Chronicle’”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Was macht eigentlich…Matt Damon?

Kinostar Matt Damon sollte jedem ein Begriff sein. Der Hollywood-Star stand zuletzt mit „Der Plan“ auf der Leinwand und wird...

Schließen