US Trailer zu „Middle Men“


Middle Men
Middle Men

Zwar bin ich mit Filmfreek.de schon länger auf Facebook unterwegs (wenn nicht bereits geschehen, ganz schnell Fan von Filmfreek auf Facebook werden!), aber ich muss zugeben, dass mich bisher noch nichts wirklich Neues über diesen Kanal erreicht hat. Bis ich auf “Middle Men” gestoßen bin.

Auf den einschlägigen Kinonews-Seiten hatte ich noch nichts über diesen Film gelesen und auch durch meine Newsletter und RSS Feed Abos wurde ich noch nicht auf “Middle Men” aufmerksam gemacht und es wäre wirklich eine Schande gewesen, wenn ich diesen Film verpasst hätte. Also vielen Dank an dieser Stelle an die Facebook Verantwortlichen bei Paramount.

Bereits der vielsagende Untertitel zum Film “The Guys Who Brought the XXX to the www.” macht klar, auf was man sich da einlässt.
Inspiriert von einer wahren Geschichte, geht es zurück zu den Anfängen des Internets. Vor allem das Angebot an erotischen Inhalten stand damals vor einem internationalen Boom und alles was den Website-Betreibern fehlte war die Möglichkeit eines sicheren Bezahlvorgangs über das Internet. Jack Harris zählte zu den Leuten, die diese Lücke nutzten und anfingen Software für den Geldverkehr im Netz anzubieten. Trotz ihrer Position als reine “Mittelmänner”, durch die sie sich in Sicherheit wiegten, geraten Jack und seine Geschäftspartner dennoch in den Sumpf der Kriminaltität und sehen sich mit ganz neuen Problemem konfrontiert.

US Trailer “Middle Men”
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=xoZJ3CHOcWg[/youtube]

„Middle Men“ scheint tatsächlich eine durchaus vergnügliche Krimikomödie zu sein, auch wenn alles etwas zu klischeebehaftet klingt und aussieht. Aber Luke Wilson, Giovanni Ribisi und James Caan in den Hauptrollen machen den Film erst so richtig sehenswert.
Ich denke mal für einen unterhaltsamen Filmeabend wird “Middle Men”, als die lustige Version von “The Social Network”, allemal eine gute Wahl sein. Was anderes bleibt einem wohl auch kaum übrig, denn der Kinostart war bereits am 25.11.2010 (von dem ich allerdings nichts mitbekommen habe) und auch auch bei Amazon ist „Middle Men“ nur sehr beschränkt verfügbar. Also am besten Mal direkt die nächste Videothek ansteuern und schauen, was die so auf Lager haben.



3 Replies to “US Trailer zu „Middle Men“”

  1. @ChristiansFoyer: Witzig, ich musste auch gerade an deine Review denken und war schon drauf und dran zu dir zu verlinken, aber das hast du ja bereits selbst erledigt!
    Für mich hört sich der Film auch sehr interessant an, werde ich mir sicher auch beizeiten (insbesondere wenn günstiger geworden) ebenfalls zu Gemüte führen.

  2. Super das alle den Film kaufen wollen…. der Macher von dem Film ist Chris Mallic, der Gründer und Zerstörer des Zahlungsystems Epassporte – laut dem http://krebsonsecurity.com/2010/09/following-the-money-epassporte-edition/ und einer millionen weiterer Quellen ist der Film Schuld daran (und nicht seine Geschäftspartner) das epassporte zehntausende von Porno Webmastern und Darstellern geprellt hat.

    Ich bin der Meinung, das jeder der Sich informiert hat über Chris mallick, und Epassporte, diesen Film nicht kaufen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Filmkritik „Source Code“

Man kann nicht sagen, dass “Source Code” allein durch seine Starbesetzung oder einen Erfolgsregiseeur die Zuschauer locken würde, dazu sind...

Schließen