US Box Office Kinocharts KW 3


Derstarbesetzte Neo-Western „True Grit“ verlässt nach der 4. Woche Platz 1 der US Box Office Kinocharts und macht 2 Neueinsteigern auf der Spitze der Liste Platz. Die Comicverfilmung „The Green Hornet“ holt sich mit einigem Abstand Platz 1, vor der Buddy-Komödie „Dickste Freunde“ mit Vince Vaughn und Kevin James.

Nach dem auf dem Weg zu den Oscars „The King’s Speech“ derzeit einen Kritikerpreis nach dem anderen erhält wird und seine Favoritenrolle für die Oscar-Nacht so nochmals bestätigt wird, steigen auch die Einnahmen an der Kinokasse. „The King’s Speech“ mit Colin Firth steigt von der 8 auf die 4 und nach derzeitigem Stand erhielt der Film bereits 1 Golden Globe, 6 weitere Film-Preise und insgesamt 39 Niminierungen.

Hier der Überblick über die aktuellen Top 10 der US Kinocharts vom 14.01.-20.01.2011.

Diese Woche Letzte Woche Film Einnahmen total Woche
1 N The Green Hornet 33.288.700 € 1
2 N Dickste Freunde 17.354.100 € 1
3 1 True Grit 95.908.700 € 4
4 8 The King’s Speech 36.311.900 € 8
5 5 Black Swan 56.811.500 € 7
6 2 Meine Frau, unsere Kinder und ich 100.430.000 € 4
7 4 Tron: Legacy 117.146.000 € 5
8 9 Yogi Bär 62.280.800 € 5
9 6 The Fighter 50.303.400 € 6
10 3 Season of the witch 14.604.400 € 2

(Quelle: Box Office Mojo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Matrix 4 und Matrix 5 laut Reeves in Planung

Wie nun bekannt geworden ist, sind gleich zwei "Matrix"-Fortsetzungen zur bereits bestehenden Trilogie geplant. Keanu Reeves, der in den ersten...

Schließen