US Box Office Kinocharts 10.-16.12.2010


Es kommt wieder etwas mehr Farbe in die Top 10 der US Kinocharts. Gleich zwei Neueinsteiger sichern sich die Spitze der Charts und verdrängen so erfolgreiche Filme wie „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 1“ und „Rapunzel – Neu verföhnt“ auf die hinteren Plätze.
Noch vor dem Depp-Jolie-Film „The Tourist“, sicherte sich „Die Chroniken von Narnia – Die Reise auf der Morgenröte“ Platz 1. Der dritte Teil begeisterte in seiner ersten Woche wieder Millionen und setzt den Erfolgskurs der Vorgänger fort.

Hier der Überblick über die aktuellen Top 10 der US Kinocharts.

Diese Woche Letzte Woche Film Einnahmen total Woche
1 N Die Chroniken von Narnia – Die Reise auf der Morgenröte 23.016.800 € 1
2 N The Tourist 16.746.100 € 1
3 1 Rapunzel – Neu verföhnt 90.315.200 € 3
4 2 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 1 197.622.000 € 4
5 12 Black Swan 5.615.770 € 2
6 4 Unstoppable 57.264.400 € 5
7 3 Burlesque
25.858.200 € 3
8 5 Love and other Drugs – Nebenwirkung inklusive 22.050.900 € 3
9 7 Stichtag 72.821.100 € 6
10 6 Megamind 106.847.000 € 6

(Quelle: Box Office Mojo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
„Einfach zu haben“ Filmkritik

“Einfach zu haben”, oder “Easy A” wie der Film im Original heißt, ist eine High-School-Komödie mit “Zombieland”- Star Emma Stone....

Schließen