„Men in Black 3“ mit Will Smith nimmt Form an


Lang, lang ist’s her als Will Smith die schwarzen Anzüge und Ray Ban™ Brillen populär gemacht hat. Und nun geht der Alien-Action-Hit „Men in Black“ in eine neue Runde. Zwar lässt der Kinostart noch ein wenig auf sich warten, aber definitiv ist, dass „Men in Black 3“ derzeit in Produktion ist und die gestylten Alienjäger mit den coolen Sprüchen auf den Lippen zurück auf die große Leinwand kommen.

Tommy Lee Jones, der in den ersten beiden Teilen an Will Smith’s Seite gekämpft hat, wird dann jedoch kürzer treten. Nichtsdestotrotz wird seine Rolle Agent K weitergegeführt werden.
In “Men in Black 3” reist Will Smith alias Agent J zurück in die Vergangenheit, um sich mit dem jungen Agent K auf die Jagd nach Aliens zu begeben.
Jungstar Josh Brolin wird als junger Agent K Will Smith im Kampf gegen Oberbösewicht Jermaine Clement unterstützen. Für einen absoluten Hingucker in MIB 3 wird Nicole Scherzinger sorgen, die ebenso wie Alec Baldwin zum Cast der Fortsetzung zählt.
Gerüchteweise spielt auch Gemma Arterton, bekannt aus “Kampf der Titanen” und “Prince of Persia” eine kleine Nebenrolle als Empfangsdame der MIB Agentur.

Der Kinostart von “Men in Black 3” in Deutschland ist am 24. Mai 2012. Somit also gut 10 Jahre nach dem zweiten Teil und knapp 15 Jahre nach dem Erfolg von “Men in Black”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
„Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt“ Filmkritik

Man muss schon ein bisschen bekloppt sein, um "Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt" mögen zu können. Oder zumindest...

Schließen