Live Stream zur ‘Titanic 3D’ Premiere in London


Ob die Überarbeitung in 3D nun wirklich so sinnvoll ist oder nicht, sei an dieser Stelle einfach mal dahin gestellt. So oder so ist eine Weltpremiere immer wieder ein Spektakel, bei dem es sich lohnt live dabei zu sein. Und da stört es auch kaum, dass es sich dabei um die Weltpremiere zu “Titanic 3D” handelt.

Diese findet am 27.03.2012 in London in der Royal Albert Hall statt und hat dadurch den großen Vorteil gegenüber Premierenfeiern in den USA, dass sie durchaus zu einer humanen Zeit übertragen wird und Fans sich vor dem heimischen Rechner versammeln können um live dabei zu sein.

Wer also die die Ankunft von James Cameron, Jon Landau, Kate Winslet und Billy Zane auf dem Roten Teppich live miterleben möchte, ist nächste Woche Dienstag hier auf dem Filmblog genau an der richtigen Stelle.
Durch den mir zur Verfügung gestellten Code, könnt ihr Übertragung live mitverfolgen, die sowohl Interviews mit den Darstellern und einigen VIP-Gästen als auch Szenen aus dem beliebten Film enthalten.

Darüber hinaus werden ihr als Zuschauer über den Live- Webcast auch die Möglichkeit haben, mit Fragen und Kommentaren aktiv teilzunehmen.

Live-Stream zur “Titanic 3D” Weltpremiere in London
Dienstag, 27. März ab 18:00 Uhr (deutscher Zeit)



One Reply to “Live Stream zur ‘Titanic 3D’ Premiere in London”

  1. Kein Leonardo di Caprio dabei…und das, obwohl es angeblich sieben Jahre gedauert hat, den Film auf 3D umzubürsten (siehe hier: http://www.dnn-online.de/web/dnn/kultur/detail/-/specific/Titanic-in-3D-feiert-in-London-Premiere-920958611). Ich weiß zwar nicht, woran es lag, aber vielleicht wollte der mittlerweile zum Glück gereifte di Caprio einfach nicht mehr zu sehr mit diesem meiner Ansicht nach völlig überbewerteten Film in Verbindung gebracht werden.

    Grüße

    Cori

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Die Gewinner des ‚Die Tribute von Panem‘ Gewinnspiels

Seit gestern läuft der erste Teil der "Hunger Games" Buchreihe in den deutschen Kinos. In diesem Zusammenhang hatte ich während...

Schließen