Kinotrailer Mashups, die neue Filmkunst


Keine Ahnung, wie ich so lange blind durch’s Internet surfen konnte, ohne diese Kinotrailer Mashups, eine Art von Kinotrailer-Remake, zu bemerken!
Aber dank meinem Kollegen vom meinungs-blog.de, wurde ich nun auf diverse kleine Schätzchen dieser Filmkunst aufmerksam und finde es auf alle Fälle wert, hier meine Lieblings-Kinotrailer-Mashups zu präsentieren.
Die Liste soll weder meine Prioritäten wieder geben, noch soll es irgendeine Art von Chart-Reihenfolge wiedergeben.
Ich glaube, man kann sich gar nicht vorstellen, wie viel Zeit und Arbeit in so einem Kinotrailer Mashup stecken, damit die Trailer am Ende auch einigermaßen professionell aussehen.
Daher lehnt euch zurück und genießt die kleine Show.

In diesem Recut bekommen die Erfindungen aus „Wallace & Gromit“ eine ganz neue Bedeutung.
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=kvWAxH3EQus&feature=related[/youtube]

Wer hätte gedacht, dass die „Monster AG“ aus Spartaner besteht?! THIS IS SPARTA!
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=W2ZgPcNS550&feature=related[/youtube]

Eine melancholische Version von “Findet Nemo!“
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=LuwVfYF6HKk[/youtube]

„The Dark Knight“ trifft auf „Toy Story 2“. Na das kann ja heiter werden…
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=7QFWBFIEuig [/youtube]

Und mein derzeitiger, absoluter Favorit der Kinotrailer-Mashups: Upception
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=AY69-AgUmDQ[/youtube]

2 Replies to “Kinotrailer Mashups, die neue Filmkunst”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Herbert Grönemeyer macht die Filmmusik zu „The American“

George Clooney wird in Kürze in „The American“ wieder über die deutschen Kinoleinwände flimmern. Ein fast schon melancholische Thriller, über...

Schließen