Kinostart von „Cowboys & Aliens“ zum zweiten Mal verschoben


Cowboys & Aliens Filmplakat
Cowboys & Aliens Filmplakat
©2011 Universal Studios. All rights reserved

Bereits am 25.03.2011 hatten wir vom verschobenen Kinostart zu „Cowboys & Aliens“ berichtet. Damals wurde der ursprüngliche deutsche Kinostart vom 15.09.2011 auf den 01.09.2011 vorverlegt.
Nun gibt es eine gute Nachricht für alle Fans, die es kaum erwarten können, dass der Sci-Fi-Western in die Kinos kommt. Zum zweiten Mal hat der Filmverleih Paramount Pictures Germany den deutschen Starttermin nach vorne verschoben. Nun erhält „Cowboys & Aliens“ bereits am 25.08.2011 seinen Kinostart, also nochmals eine Woche früher als ursprünglich geplant.

Der außergwöhnliche Genre-Mix, in dem eine Bande Outlaws und Cowboys den Kampf gegen die außerirdische Übermacht aufnimmt, hat schon jetzt eine große Fangemeinde gewonnen. Mit Daniel Craig und Harrison Ford konnte „Iron-Man„-Macher Jon Favreau die perfekte Besetzung für die zwei wortkargen Cowboys casten. Olivia Wilde sorgt in „Cowboys & Aliens“ für die optischen Highlights.

Wir schreiben das Jahr 1873. Irgendwo in der Wüste von Arizona tauch tein Mann ohne Namen und Gedächtnis auf. Als mysteriöser Fremde zählt er in der kleinen Stadt Absolution als Eindringling, der unter genauester Beobachtung des örtlichen Sheriffs steht. Als die Stadt jedoch ohne Vorwarnung von Außerirdischen angegriffen wird, scheint der Fremde die letzte Hoffnung zu sein, um die übermächstigen Aliens zu besiegen.

Deutsche Trailer zu „Cowboys & Aliens“



Auch „Cowboys & Aliens“ ist, wie es in letzter Zeit relativ häufig vorkommt, die Verfilmung eines Graphic Novels und verspricht ein packendes Blockbuster-Abenteuer mit großem Sucht-Potential zu werden.
Da kommt einem der vorverlegte deutsche Kinostart gerade recht. Also schon mal den Termin am 25.08.2011 vormerken und die alten Termine im Kalender streichen.

Weitere Infos zu „Cowboys & Aliens“ findet ihr auf der offiziellen Website zum Film.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Neuer Bereich auf Filmfreek.de: die Filmtrailershow

Als Filmfreek sieht man sich nicht nur gerne Filme an, auch Filmtrailer spielen eine nicht zu verachtende Rolle. Sei es...

Schließen