„Ich – Einfach unverbesserlich“ auf internationalem Erfolgskurs


Ich - Einfach unverbesserlich
Ich - Einfach unverbesserlich
Universal Pictures International Germany GmbH

Am letzten Samstag, hat der Animationsfilm „Ich – einfach unverbesserlich“ einen großen Meilenstein erreicht und die 500-Millionen-Dollar-Grenze an den weltweiten Kinokassen gesprengt.

Mit dem aktuellen US-Einspielergebnis von über 248 Millionen Dollar liegt das 3D-CGI-Debut von Universal und Illumination auf dem zweiten Platz der Liste des nationalen Box-Office-Gewinns von Animationsfilmen. Besser als „Ich – einfach unverbesserlich“ war bisher nur „Toy Story 3“.

Wer noch mehr Zahlen braucht, um den Erfolg dieses Animationsfilms zu verdeutlichen, bitte sehr:

Ich – einfach unverbesserlich“ ist der sechst größte US-Kinofilm des Jahres 2010 und der zehnt erfolgreichste Animationsfilm aller Zeiten in Bezug auf sein nationales Einspielergebnis. Noch dazu hat er sich zu dem sechst erfolgreichsten Film entwickelt, den Universal jemals national verliehen hat.

Die Erfolgswelle von „Ich – einfach unverbesserlich“ hat sich seit seinem Starttermin über den gesamten Globus erstreckt. Der Film hat derzeit mehr als 247 Millionen Dollar reinen Gewinn an den internationalen Kinokassen eingespielt und entwickelte sich zu Universals internationalem Top-Gewinner Nummer Eins des Jahres 201. Durch das Erreichen der 500-Millionen-Dollar-Marke ist „Ich – einfach unverbesserlich“ auf dem besten Wege, Universals fünft größter Erfolgsfilm aller Zeiten zu werden, der jemals international verliehen worden ist.

„Es wurde eine gigantische Arbeitsleistung von jedem Teil des an der Produktion beteiligten Unternehmens geleistet und diese Arbeit hat zu dem umwerfenden und außergewöhnlichen Erfolg des Filmes geführt”, sagen Adam Fogelson, Chairman von Universal Pictures, und Donna Langley, Co-Chairman von Universal, in einem gemeinsamen Statement.

Und zu sehen ist diese Arbeit auf den ersten Blick in den liebevollen und detailverliebten Animationen.

Ich – einfach unverbesserlich“ ist seit 30. September 2010 in den deutschen Kinos zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Deutsche Box Office Kinocharts 04.11. – 07.11.2010

Aufgrund von technischen Problemen, gab es in der letzten Woche leider keinen aktuellen Überblick über die deutschen Kinocharts. Dies gehört...

Schließen