Humorvolle Internet Fundstücke zu “Fifty Shades of Grey”


Der wahr gewordene feuchte Traum vieler Damen ist nun ins Kino gekommen. Zumindest wenn man der allgemeinen Erwartungshaltung dem Film gegenüber Glauben schenken darf. Begleitet von einer auf Höchstleistung laufenden Marketingmaschinerie feierte „Fifty Shades of Grey“ gestern seinen deutschen Kinostart.

Wer dem Hype nicht ganz so viel abgewinnen kann und das alles eher mit einem Schmunzeln abtut, kommt dennoch voll auf seine Kosten. Dank des Internets und fleißigen Nutzern, die ihre wertvolle Zeit gerne zu unserer Unterhaltung nutzen, kursieren diverse Leckerbissen rund um das Thema „Fifty Shades of Grey“ im Netz.
In den letzten Tagen bin ich über die folgenden 3 Fundstücke gestolpert. Solltet ihr weitere kennen, immer gerne her damit!

Lesenswert ist zum Beispiel diese Kundenrezension auf Amazon.com zur Kindle Version von „Fifty Shades of Grey“, die mir tatsächlich den ein oder anderen Lacher entlockt hat, ohne dass ich auch nur eine Seite des Buches gelesen oder eine Szene des Films gesehen habe. Ein bisschen böse, aber gut.

Wie diese Rezension auf Amazon.de zeigt, sind auch deutsche Leser recht “angetan” von den erotischen Abenteuern der Protagonisten. „Jede Stellung wird mal durchgenommen, die unerfahrene Ana zerfällt ständig „into 1000 pieces“ und er kann nur noch stöhnen wir verrückt sie ihn macht.

Als kleines Schmankerl dann noch zum Schluss eine „50 Shades of Blue“ Version mit Selena Gomez in einer Funnyordie.com Produktion. Eine Wand, ein Maler, ein Auftrag und die Gedanken einer Frau.
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=MKWIqRAW_WI[/youtube]

2 Replies to “Humorvolle Internet Fundstücke zu “Fifty Shades of Grey””

  1. Die richtige Antwort auf den unsäglichen Hype. Ich hatte letzte Woche eine seltsame Anfrage eines Kunden unserer Escortagentur: er wollte einige Szenen nachspielen. Ich habe ihm den Link von Fifty Shades of Blue gesendet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Filmkritik „Transformers: Ära des Untergangs“ (Blu-ray)

Selten gibt ein Filmtitel selbst eine so zutreffende Steilvorlage wie in diesem Fall. "Transformers - Ära des Untergangs"...das sagt im...

Schließen