Filmkritik „Planes 2 – Immer im Einsatz“ (Blu-ray)


Planes 2 Immer im Einsatz
Planes 2 Immer im Einsatz

Die Macher von Cars und Planes haben mal wieder zugeschlagen und mit „Planes 2“ das bereits vierte Abenteuer dieser Franchise-Kombo in Spielfilmlänge auf die große Leinwand gebracht. Dabei kam es nun, wie es eben kommen musste: obwohl „Planes 2“ nicht unbedingt langweilig geraten ist, handelt es sich hierbei um den mit Abstand langatmigsten Film des Franchise.

Dusty Crophopper hat noch lange nicht genug von Flugrennen. Doch er ist nun mal ein Sprühflugzeug und keine Rennmaschine und so ist er gezwungen etwas kürzer zu treten – oder besser gesagt etwas langsamer zu fliegen. Eine neue Herausforderung bietet sich ihm, als das große Maisfest auf der Kippe steht, da das kleine Dorf Propwash Junction an Feuerwehr-Einsatzkräften fehlt. Kurzentschlossen macht er sich auf, um bei Blade Ranger und seinem Team die Ausbildung zum Feuerlösch-Flugzeug anzutreten.

Deutscher Trailer „Planes 2 – Immer im Einsatz“
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=3eRMvixcNTw[/youtube]

Filmkritik „Planes 2 – Immer im Einsatz“

Allen voran leider „Planes 2“ vor allem an den üblichen Fortsetzungs- Krankheiten: Wiederholungen und Zurückgreifen auf alt bewährtes. Selbst die neu eingeführten Charaktere sind aufgewärmte Stereotypen, die so in jedem anderen Animationsfilmen (oder sogar Realfilme) zu finden sind.
Das Setting an sich bietet zwar ein paar neue Möglichkeiten und neue Herausforderungen, die unser Held bestehen muss, aber im Grunde läuft es auch hier immer wieder auf das selbe hinaus.
Die besten Gags wurden im ersten Teilen bereits verbraten und so reicht es hier gerade mal für vereinzelte Schmunzler.
Die Liebe zum Detail und die wirklich gut gemachten Animationen sind zwar geblieben, aber das rettet nicht über schwache Rahmenbedingungen hinweg.

Was man hier live erleben darf, ist Marketing in seiner Höchstform. Um jeden Preis die Produktpalette erweitern, aber an alt bewährtem festhalten, um die Helden und somit das Geschäfts-Potenzial nicht zu gefährden.

Aus Kindersicht mögen auch solche Filme immer wieder funktionieren, solange die Kindheitshelden mit neuen Abenteuern zurückkehren. Ich tue mich zugegebenermaßen schwer, dies wirklich beurteilen zu können, erlebe nur bei meinem eigenen Sohn, wie sehr er die „Planes 2“ Bücher und Merchandising-Artikel „verehrt“.

Als „schlecht“ kann man „Planes 2“ bestimmt nicht abstempeln. Als Ü30er ist jedoch das Resultat ernüchternd und hier rate ich durchaus von diesem Film ab. Waschechte und besonders alteingesessene Fans mögen mir da widersprechen – aber gibt es diese Spezies im Planes– Universum überhaupt?!

Bereits am 04.12.2014 hatte Roberts Gannaway „Planes 2 – Immer im Einsatz“ seinen deutschen DVD und Blu-ray Start.

4 von 10 Freeks

Synchronstimmen:
Dane Cook, Ed Harris, Julie Bowen
Regie:
Roberts Gannaway

VN:F [1.9.22_1171]
Deine Filmbewertung:
Rating: 4.0/10 (1 vote cast)
Filmkritik "Planes 2 - Immer im Einsatz" (Blu-ray), 4.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Die Oscars 2015 Gewinner im Überblick und Live Ticker zur Show

Unglaublich, was die Zeit schon wieder rennt. Da wollte ich rechtzeitig vor der Oscar Verleihung 2015 noch einen entsprechenden Vorbericht...

Schließen