Filmkritik ‚Marvel’s The Avengers‘ (DVD)


Marvels The Avengers
Marvels The Avengers

Große Superhelden wie Hulk, Iron Man, Thor, Captain America unterstützt durch Black Widow und Hawkeye, in einem Film. Klingt erstmal nach einem wahrgewordenen Kindheitstraum. Absolute Superhelden Überdosis.
Doch ist das Potenzial, das dahinter steckt, wohl genau so groß, wie die Gefahr zu scheitern. Was das angeht, scheint Joss Whedon jedoch alles richtig gemacht zu haben. Denn „Mavel’s The Avengers“ feierte Rekorde über Rekorde und erzielte bis dato Einnahmen in Höhe von 1.155.160.000€ weltweit.

Das eine Fortsetzung der „Avengers“ sowie weitere Abenteuer der einzelnen Helden in Planung sind, ist da kein Wunder. Hier ein kurzer Ausblick auf das, was uns erwartet:
US Kinostart “Thor: The Dark World” 08.11.2013
US Kinostart: “iron Man 3” 03.05.2013
US Kinostart “Captain America: The Winter Soldier” 04.04.2014

Auch wenn die Story bei Blockbustern meist eine untergeordnete Rolle spielt und so auch bei Avengers nicht ganz so im Vordergurn steht, hier ein kurzer Abriss.
Bösewicht Loki (bekannt aus “Thor”) wird als “Botschafter” einer dunklen und übermächtigen Macht auf die Erde geschickt, um diese für eine Invasion vorzubereiten. Mit einer Energiequelle, die stärker ist als alles bekannte, scheint der letzte Tag der Menschehit gekommen. Nick Fury und seine Geheimorganisation S.H.I.E.L.D. sieht die letzte Hoffnung in der Vereinigung von ein paar außergewöhnlichen Menschen, um diese gemeinsam in den Kampf gegen Lokis Armee zu schicken.

Trailer “Marvel’s The Avengers”
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=m3EQ_EKUV1g&feature=relmfu[/youtube]

Filmkritik “Marvel’s The Avengers”

Eine dunkle Macht bedroht die Erde und die Hoffnung der Menschheit ruht auf den Schultern einiger weniger Auserwählter. Wahrlich nicht der Inbegriff eines bahnbrechenden Plots. Eigentlich geht es ja auch einfach nur darum einen angemessenen Rahmen zu liefern, um die Superhelden- Charakteren erstklassig in Szene zu setzen.

Und das ist Marvel und dem Produktionsteam rund um Regisseur Whedon durchaus gelungen. Grundsolide Effekte, Duelle wie Hulk vs Black Widow, Thor vs Iron Man und so weiter, bei denen nicht nur Comicfans mit der Zunge schnalzen und gut platzierte Sprüche. Was will man mehr?!

Vor allem was die Sprüche angeht muss man den Machern lassen, dass es sich um mehr als nur die üblichen Actionfilm-Einzeiler handelt. Gut platziert sorgen sie immer wieder für kleine Highlights im Effektgewitter und dabei sind es nicht nur die trockenen Sprüche seitens Iron Man, die man bereits aus den eigenständigen Filmen kennt, sondern auch die Wortduelle der anderen Mitstreiter.

Stark vereinzelt kommt es jedoch auch zu etwas langatmigeren Szenen. Wobei eine davon sogar ziemlich Fehl am Platze wirkt. Nachdem die Avengers den ersten wahren Rückschlag erlitten haben, holt Nick Fury zu einer Depri-Rede aus. Für den Spannungsbogen vielleicht nötig, aber etwas zu dramatisch und damit unglaubwürdig.

Was ich als kleinen Nachteil empfunden habe, sind die diversen Andeutungen auf die einzelnen Filme. Ich selbst habe leider nur “Iron Man” und “Thor” gesehen, aber es wäre zu empfehlen sich auch “Captain America” anzugucken. Denn vor allem hier hatte ich zwischendruch den Eindruck, dass mir ein paar Hintergrundinfos fehlen. Insgesamt macht es den Film nicht schlechter oder besser, aber es ist ein netter Nebeneffekt.

Für eine Comicadaption ist “Marvel’s The Avengers” sehr gelungen und führt die unterschiedlichen Charaktere, von denen jeder einzelne eine abendfüllende Unterhaltung bieten könnte, wunderbar zusammen.
Für einen Blockbuster im allgemeinen ist der Film jedoch etwas zu oberflächlich was die Charakteretiefe angeht und eine etwas ausgeklügeltere Story wär auch nicht verkehrt gewesen. Im Großen und Ganzen 143 Minuten gute Unterhaltung.

7 von 10 Freeks
Darsteller:
Robert Downey Jr., Chris Evans, Scarlett Johansson, Samuel L. Jackson, Mark Ruffalo, Chris Hemsworth, Jeremy Renner
Regie:
Joss Whedon

VN:F [1.9.22_1171]
Deine Filmbewertung:
Rating: 8.6/10 (8 votes cast)
Filmkritik 'Marvel's The Avengers' (DVD), 8.6 out of 10 based on 8 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Belgische Filme – warum nicht?!

Im Rahmen eines Presserundschreibens zum Kinostart von “Die Fee”, einem belgischen Kinomärchen mit starken Hang zur Clownerei, wurde mir eine...

Schließen