Emma Stone erhält Angebot für Spider-Man Neuauflage


Spider-Man
Spider-Man

Ständig gibt es neue Fakten und Gerüchte zu „Spider-Man 4“ – wobei „Spider-Man 4″ wohl die falsche Bezeichnung ist, denn dies würde ja Assoziationen zulassen, dass es sich tatsächlich um einen vierten Teil handelt. Und dem ist absolut nicht so.
Mit dem neuen „Spider-Man“ beginnt eine neue Zukunft für die Comicadaption. Ähnlich zu der “Batman”-Reihe, kommt es für die freundliche Spinne von nebenan zu einem kompletten Makeover.

Die Neuauflage erhält Neubesetzungen auf den zentralen Positionen, so werden weder Tobey Maguire noch Sam Raimi an der Produktion beteiligt sein.
Zunächst hieß es auch, dass Peter Parkers Geliebte Mary-Jane Watson keinen Auftritt mehr haben wird. Nun wurde jedoch bekannt, dass Emma Stone, Actionbabe aus “ Zombieland„, die Rolle der Mary Jane angeboten worden ist. Als Upcomer in Hollywood wäre es für Emma Stone sehr wahrscheinlich ein weiterer Schritt in Richtung großer Produktionen.

Gerne würde ich konkretere Informationen zur „Spider-Man“ Auflage veröffentlichen, aber bisher gelten alle Fakten die zu finden sind für mich als reine Spekulationen. Filmfreek wird weiterehin den Verlauf verfolgen und regelmäßig berichten und irgendwann wird es bsetimmt auch konkreter werden, was Sony für “Spider-Man” überlegt hat.


UPDATE 06.10.2010

Wie Filmfreek bereits in einem ersten Artikel zum neuen „Spider-Man“ Reboot veröffentlicht hatte, wird Peter Parkers Geliebte Mary-Jane Watson in der Neuauflage keine größere Rolle mehr spielen. Nach kurzzeitigen Gerüchten, dass Emma Stone eben diese Rolle erhalten hat, muss dies nun revidiert werden.
Emma Stone wird im „Spider-Man 4 Reboot“ die Rolle der Gwen Stacy übernehmen. Somit wird ein neuer Charakter in die Franchise-Reihe eingeführt, der jedoch den Comicfans bereits ein Begriff sein sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
„The Social Network“ dominiert das erste Wochenende

"The Social Network" ist am Freitag in den USA gestartet und zog einige Zuschauer über's Wochenende in die Kinosäle. Dennoch...

Schließen