Die Top 10 der besten Filme aller Zeiten


Top 10 der besten Filme aller Zeiten
Wie sagt man so schön im Filmbusiness: “It’s a wrap!”.
Die Entscheidung über den besten Film aller Zeiten ist gefallen und ihr alleine hattet dabei den Ausgang dieser Wahl in euren Händen.
Seit ich im März diesen Jahres die Aktion mit dem Meinungs-Blog ins Leben gerufen habe, konntet ihr durch die Abgabe eurer 10 Lieblingsfilme, oder anders gesagt eurer Top 10 der besten Filme aller Zeiten, das Ranking beeinflussen.

Es gab weder Vorausscheidungen noch irgendwelche Regulierungen, was die Nominierung eines Films angeht. Jeder, wirklich jeder Film hatte die Chance sich Platz 1 zu sichern, aber am Ende konnte es natürlich nur einer werden – und zwar derjenige, der die meisten Stimmen bekommen hat.



Damit ihr euch ein Bild vom Umfang dieser Aktion und der Repräsentanz des Ergebnisses machen könnte, hab ich hier erst mal ein paar Zahlen für euch aufbereitet.
In den knapp 9 Monaten haben insgesamt 13 Blogs an der Wahl teilgenommen. 197 Nutzer haben mir auf irgendeinem Wege ihre ganz persönlichen Top 10 der besten Filme aller Zeiten zukommen lassen. Dadurch kam es zu einer Liste von 279 Filmen, die immerhin 2 oder mehr Stimmen abbekommen haben. Letztendlich kam ich im Rahmen dieser Aktion auf 1987 abgegebene und gültige Stimmen.

Der Verlauf über die Wochen war durchaus spannend. Mit “Pulp Fiction” hat sich relativ früh ein Favorit von der breiten Masse absetzen können und lange Zeit gab es auch keinen direkten Konkurrenten, der es mit diesem Tarantino- Klassiker aufnehmen konnte.
Erst gut nach der Hälfte der Zeit stieg dann aber James Camerons “Avatar” mit ein und nahm die Verfolgung auf. Bis kurz vor Schluss hat es “Avatar” dann tatsächlich geschafft und ist mit “Pulp Fiction” gleich gezogen.
Die letzte Stimmauswertung musste also über Sieg und Niederlage entscheiden oder es käme zu einem geteilten 1. Platz, was ziemlich enttäuschend gewesen wäre.
Und wie es der Zufall so will, stand tatsächlich einer der beiden Filme auf dem letzten Stimmzettel.
Es war “Pulp Fiction”.
Somit holt sich der Kultfilm schlechthin auch bei dieser Umfrage den Titel des besten Films aller Zeiten.

Und nun endlich der gesamte Überblick:
Die Top 10 der besten Filme aller Zeiten!

1. Pulp Fiction (55 Stimmen)
2. Avatar (54 Stimmen)
3. Inception (45 Stimmen)
4. Der Herr der Ringe – Die Gefährten (45 Stimmen)
5. Fluch der Karibik (43 Stimmen)
6. Forrest Gump (39 Stimmen)
7. Matrix (36 Stimmen)
8. Die Verurteilten (36 Stimmen)
9. Krieg der Sterne (28 Stimmen)
10. Titanic (27 Stimmen)




Im Vergleich zum Zwischenstand am 31.05.2011 hat sich also nochmal einiges getan.
Zwar konnten die Top 3 ihre Positionen bis zum Ende halten, aber auf den Plätzen dahinter war es ein Kommen und Gehen. Anstatt „American Beauty“ kam am Ende doch noch „Titanic“ in die Top 10, „Fluch der Karibik“ hat sich von Platz 9 auf die 5 hochgearbeitet und „Krieg der Sterne“ konnte seinen Platz 4 im Gegenzug nicht verteidigen und landet am Ende auf der 9.

An dieser Stelle nun ein paar Fakten zu den Top 10 der besten Filme aller Zeiten:

  • „Krieg der Sterne“, oder „Star Wars – Episode IV: Eine neue Hoffnung“ wie der Filme neuerdings heißt, ist der älteste Film (Erscheinungsjahr 1977)
  • Mit „Die Verurteilten“ und „Pulp Fiction“ haben es nur zwei Vertreter der IMDB Top 10 in eure Top 10 Liste geschafft
  • „Pulp Fiction“ der beste Film aller Zeiten landete bei IMDB aktuell nur auf Platz 5; „Die Verurteilten“ ist dort Platz 1
  • James Cameron ist als einziger Regisseur mit 2 Filmen vertreten; „Avatar“ und „Titanic“ sind aktuell auch gleichzeitig die erfolgreichsten Filme aller Zeiten
  • Leonardo Di Caprio („Inception“ und „Titanic“) und Orlando Bloom („Der Herr der Ringe – Die Gefährten“ und „Fluch der Karibik) sind ebenfalls jeweils mit 2 Filmen vertreten
  • Soweit so gut. So schön die Aktion auch war und so viel Spaß wie sie mir auch gemacht hat, nimmt alles mal ein Ende.
    Ich selbst finde mit „Die Verurteilen“, „Inception“ und „Fluch der Karibik“ immerhin 3 meiner persönlichen Lieblingsfilme in der Top 10 Liste wieder.
    Wie sieht’s bei euch aus?! Wieviele Filme eurer persönlichen Top 10 findet ihr in der finalen Liste wieder?

    10 Replies to “Die Top 10 der besten Filme aller Zeiten”

    1. Sind nicht alle Filme aus dieser Top 10 in der IMDB 250 besten liste? Oder meinst du das Pulp Fiction und die Verurteilten die Einzig beiden aus der Top 10 von der IMDB Top 250 Liste sind?

      1. Schwierig vorherzusagen, ich würde aber auch die Behauptung aufstellen, dass ein paar der Filme durchaus Trendfilme sind, die möglicherweise mit der Zeit immer weiter nach hinten rücken werden.

    2. Also ich finde Avatar, Titanic, Fluch der Karibik, Krieg der Sterne und Matrix haben in der Top 10 aber mal überhaupt nix verloren!! Wo sind Filme wie der Pate, Scarface, L.A. Confidential, Braveheart, Kill Bill usw. Hab den Eindruck an der Abstimmung haben nur 12-18 jährige teilgenommen…

      1. Wie alt die Nutzer ware, die an der Wahl teilgenommen haben bleibt wohl ein Geheimnis. Dennoch sollte man immer berücksichtigen, dass Geschmäcker nun mal unterschiedlich sind und die Top 10 der besten Filme aller Zeiten muss nicht zwangsläufig mit der Top 10 deines persönlichen Geschmacks übereinstimmen.
        Die von dir genannten Klassiker haben es leider nicht auf die vorderen Plätze gebracht, aber ich habe für dich mal eben einen Blick auf die hinteren Plätze geworfen. „Der Pate“ hat mit 21 die Top 10 nur sehr sehr knapp verfehlt.
        „Kill Bill“ mit 12 Stimmen, „Braveheart“ mit 11 Stimmen und „Scarface“ mit 8 Stimmen verschwinden jedoch im breiten Mittelfeld. „L.A. Confidential“ ist mit nur einer Stimme gar nicht erst gelistet worden.

    3. Puh, gut, dass „Avatar“ nicht auf Platz 1 gelandet ist. Das hätte ich dem ja mal gar nicht gegönnt, einer der meistüberschätzten Filme in meinen Augen. Hartigan hat natürlich Recht damit, dass hier viele Klassiker fehlen, aber das Ergebnis ist wie es ist. Ich mag solche Abstimmungen, auch wenn sie vielleicht nicht repräsentativ sind.

    4. Auch wenn ein Teil ja schon anhand erster Bewertungen absehbar war, finde ich es doch schockierend, wie oberflächlich die Topliste ausfällt. Es scheint, als schaue die breite Masse nur die Filme, die möglichst viele Leute angesehen haben. Ich brauche nicht betonen, daß dies keinesfalls mit Qualität oder Eigenmotivation einhergehen muß. Nun, was lehrt uns dieses Exempel schließlich? Aufgrund des oben genannten Faktors sind Statistiken über die Qualität eines Filmes nicht ohne Gewichtung im Verhältnis zur Besucherzahl in der angesprochenen Altersgruppe möglich. Würde die Apotheken-Umschau dieselbe Umfrage durchführen, wäre z.B. Avatar vermutlich nicht mal dabei. 😆

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
    Erster Trailer zu ‚Der Hobbit: Eine unerwartete Reise‘ online

    Oh, verdammt, da ist mir doch tatsächlich der Trailer zu "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" fast durch die Lappen gegangen....

    Schließen