Deutsche Box Office Kinocharts KW 8


Vier Wochen hält sich „Kokowääh“ nun bereits an der Spitze der deutschen Box Office Kinocharts. Mit einem Umsatz von knapp 2,5 Mio € am letzten Wochenende, ist Till Schweigers Film immer noch gut 500.000€ vor dem Neueinsteiger auf Platz 2 „Meine erfundene Frau“.

Die beiden Oscar-Favoriten „The King’s Speech“ und „True Grit“ belegen die Plätze 3 und 4. Auch wenn der Jeff Bridges Western „True Grit“ in der Oscar-Nacht komplett übergangen worden ist, lockt er dennoch genug Zuschauer in die Kinos, um eine zufriedenstellende Platzierung zu erreichen. Bereits am Startwochenende bescherten über 200.000 Besucher „True Grit“ den bisher besten Start eines Western seit „Der mit dem Wolf tanzt“ in den deutschen Kinocharts.

Weitere Neueinsteiger sind „Drive Angry“ auf der 6 und „Pina“ auf der 10. Letzterer ist die erste große deutsche 3D-Produktion, inszeniert von Wim Wenders.

Hier der Überblick über die Top 10 der deutschen Box Office Kinocharts vom 24. – 27.02.2011:

Diese Woche Letzte Woche Filmtitel Einnahmen gesamt Woche
1 1 Kokowääh 22.829.700 € 4
2 N Meine erfundene Frau 2.192.420 € 1
3 3 The King’s Speech 3.864.300 € 2
4 N True Grit 1.644.020 € 1
5 2 Gullivers Reisen 5.831.020 € 3
6 N Drive Angry 3D 865.492 € 1
7 5 Black Swan 12.392.100 € 6
8 6 Hexe Lilli: Die Reise nach Mandolan 1.856.480 € 2
9 4 Freundschaft Plus 2.199.360 € 2
10 N Pina 563.648 € 1

(Quelle: boxofficemojo.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
“Tucker & Dale vs. Evil” Filmkritik (Kino)

Gastbeitrag: Kosmolink Bei den Schlagworten “Studenten”, “Mord” und “Parodie” denkt man bisher müde gähnend an den zehnten Aufguss von “Scary...

Schließen