Deutsche Box Office Kinocharts KW 52


Kein einziger Neueinsteiger und keine Veränderung auf den Plätzen 1 bis 5. Eine sehr langweilige Woche in den deutschen Kinocharts.

„Rapunzel – Neu verföhnt“ verteidigt auch in der vierten Woche Platz 1 und und lockte am Neujahrswochenende rund 400.000 Zuschauer in die Kinos. Das Kinoabenteuer aus dem Hause Disney, das den erfolgreichsten Kinostart eines Animationsfilms im Jahr 2010 hinlegte, begeisterte damit bereits insgesamt 2,31 Millionen Besucher.

Die Neueinsteiger der letzten beiden Wochen halten eisern ihre Platzierungen und bringen den aktuellen „Harry Potter“ Streifen auf den 5. Platz.

Neben „Otto’s Eleven“ schafft es sogar ein zweiter deutscher Film, sich in den deutschen Box Office Charts unter den Top 10 zu halten. Tom Tykwers neues Projekt, das eher unbekannte Beziehungsdrama „3 (Three)“, holt sich Platz 10.

Hier der Überblick über die Top 10 der deutschen Box Office Kinocharts vom 30.12.-02.01.2011:

Diese Woche Letzte Woche Filmtitel Einnahmen gesamt Woche
1 1 Rapunzel – Neu verföhnt 18.415.600 € 4
2 2 Meine Frau, unsere Kinder und ich 4.838.680 € 2
3 3 Die Chroniken von Narnia – Die Reise auf der Morgenröte 6.959.170 € 3
4 4 The Tourist 5.286.410 € 3
5 5 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 1 40.773.300 € 7
6 8 Yogi Bär 1.248.530 € 2
7 9 Otto’s Eleven 3.995.990 € 5
8 7 Saw 3D 7.209.980 € 5
9 6 Skyline 1.084.800 € 2
10 10 3 (Three) 664.299 € 2

(Quelle: boxofficemojo.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Brandneuer „Ich bin Nummer Vier“ Trailer

Nachdem der erste Teaser Trailer zu "Ich bin Nummer Vier" uns bereits einen kleinen Vorgeschmack gegeben hat, was wir von...

Schließen