Deutsche Box Office Kinocharts KW 47


Twilight Breaking Dawn
Twilight Breaking Dawn
© 2011 Concorde Filmverleih GmbH

Mühelos setzt sich „Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 1“ an die Spitze der deutschen Box Office Kinocharts. Wobei mühelos eigentlich noch stark untertrieben ist. Im Sport würde man wohl eher von „Deklassierung“ und einer „Klatsche“ sprechen.

Denn mit seinem Einspielergebnis aus der ersten Woche in Höhe von 8.428.002 € (inklusive der Preview-Einnahmen) holt sich der erste Teil des „Twilight“- Finales Platz 1 vor „Der Krieg der Götter“, der auf gerade mal 845.893 € Einnahmen aus der letzten Woche zurückblicken kann. Damit hat „Breaking Dawn 1“ das Einspielergebnis des vorangegangenen Teils bereits deutlich übertroffen.

Was die Anzahl der Besucher angeht, so legt die Romanverfilmung nach „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil eins“ (1,6 Millionen) und „Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten“ (1,3 Millionen) den drittbesten Kinostart des Jahres hin.

Und wiedermal hatten Neustarts einen schweren Stand bei den deutschen Kinobesuchern. Neben „Twilight“ schaffte nur noch Roman Polanskis neustes Werk „Der Gott des Gemetzels“ den Sprung in die Top 10.

Trotz eines rekordverdächtigen Einspielergebnisses von „Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 1“ geht der Titel des „Top Verdieners“ in der aktuellen Woche nochmals an „Die Abenteuer von Tim und Struppi“ mit ingesamt 11.502.498 €. Und ebenfalls wie in der Vorwoche, müssen Tim und Struppi sich den Titel des „Oldies“ mit „Eine ganz heiße Nummer“ teilen, da beide nach 5 Wochen Laufzeit immernoch in den Top 10 der deutschen Box Office Kinocharts vertreten sind.

Hier der Überblick über die Top 10 der deutschen Box Office Kinocharts vom 24. – 27.11.2011:

Diese Woche Letzte Woche Filmtitel Einnahmen gesamt Woche
1 N Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 1 10.604.294 € 1
2 1 Krieg der Götter 5.096.744 € 3
3 N Der Gott des Gemetzels 747.791 € 1
4 2 Der König der Löwen 3D 4.157.070 € 3
5 3 Die Abenteuer von Tim und Struppi 11.502.498 € 5
6 5 Arthur Weihnachtsmann 1.463.650 € 2
7 6 Eine ganz heiße Nummer 5.796.783 € 5
8 4 Paranormal Activity 3 5.801.667 € 4
9 7 Zwei an einem Tag 4.843.715 € 4
10 8 Real Steel 4.786.438 € 4

(Quelle: boxofficemojo.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Hollywood-Stars und ihre ‘Markenzeichen’

So wie man gewisse Pinselführungen einem Künstler zuordnen kann, lassen sich auch viele Filmszenen oder Filmsettings einem bestimmen Regisseur zuordnen....

Schließen