Deutsche Box Office Kinocharts KW 33


Captain America
Captain America

Ein knappes Rennen um die Spitze der deutschen Box Office Kinocharts gab es da in der letzten Woche. Schaut man sich die Besucherzahlen laut Media Control an, liegen Platz 1 und 3 gerade mal 34.000 Zuschauer auseinander.
Das Problem hierbei: es handelt sich um die beiden Filme „Planet der Affen Prevolution“ und „Capatin America“, welcher in 3D gezeigt wird. Somit liegen die beiden Filme zwar nur wenige Zuschauer auseinander, „Captain America“ erzielt jedoch aufgrund der teureren 3D Tickets höhere Einnahmen.

Die 2D Technik und die damit verbundenen günstigeren Tickets kosten „Planet der Affen Prevolution“ 2 Plätze, wenn man die Einnahmen der letzten Woche betrachtet. 1.326.460 € für „Captain America“ auf Platz 1, 1.271.780 € für „Die Schlümpfe“ auf der 2 und 1.187.370 € für „Planet der Affen Prevolution“ auf Platz 3.

Neben der Comicverfilmung „Captain America“ schaffen es noch drei weitere Neueinsteiger in die Top 10 der deutschen Kinocharts. „Crazy, Stupid, Love“, „Midnight in Paris“ und „Sommer in Orange“ sichern sich die Plätze 5, 7 und 9.

Hier der Überblick über die Top 10 der deutschen Box Office Kinocharts vom 11. – 14.08.2011:

Diese Woche Letzte Woche Filmtitel Einnahmen gesamt Woche
1 N Captain America 1.488.040 € 1
2 2 Die Schlümpfe 12.413.400 € 3
3 1 Planet der Affen Prevolution 5.483.310 € 2
4 3 Harry Poter und die Heiligtümer des Todes 2 53.444.100 € 6
5 N Crazy, Stupid, Love 1.084.060 € 1
6 4 Resturlaub 2.851.450 € 2
7 N Midnight in Paris 797.117 € 1
8 5 Cars 2 11.563.700 € 4
9 N Sommer in Orange 439.603 € 1
10 6 Super 8 3.269.940 € 3

(Quelle: boxofficemojo.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
‚Gnomeo & Julia‘ Filmkritik (Blu-ray)

"Die Geschichte ist nur allzu gut bekannt und wurde schon unzählige Male erzählt. Und wir erzählen sie noch einmal. Aber...

Schließen