Deutsche Box Office Kinocharts KW 20


Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten
Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten
Copyright: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Wirklich überraschend ist der Sprung von „Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten“ von Null auf Platz 1 der deutschen Box Office Charts nun wirklich nicht. Der Film erfüllt zumindest auf dem Papier die Erwartungen der Experten und sorgte für die ein oder anderen Rekorde. In Deutschland bescherte „Fluch der Karibik 4“ Disney den besten Kinostart aller Zeiten an einem regulären Wochenende (ohne Previews). Auch im 3D Genre kann die Fortsetzung einen neuen Rekord für sich verbuchen. Insgesamt wurde „Fluch der Karibik 4“ auf 889 Leinwänden in 3D gezeigt – neuer 3D Leinwandrekord für Deutschland.

Und auch international läuft es sehr gut für die Franchise-Reihe. Weltweit spielte der Film alleine am Startwochenende ca. $ 346,4 Mio. ein, $ 256,3 Mio. davon außerhalb der USA, was „Fluch der Karibik 4“ das beste internationale Startwochenende eines Films überhaupt beschert.

Noch eine kurze Veranschaulichung der Dominanz dieses Films in dieser Woche. „Fluch der Karibik 4“ spielte über das verlängerte Wochenende knapp 13.5€ Mio. mehr ein, als „Fast & Furious Five“ der sich immerhin auf Platz 2 befindet.

Wenn solch ein Blockbuster in den Kinos anläuft, bleibt kaum noch Potenzial für weitere Neueinsteiger. Und so bleibt es auf den übrigen Plätzen relativ ruhig.
Nur die deutsche Doku „Joschka und Herr Fischer“ schafft es, als zweiter Neueinsteiger in die Charts. Mit Platz 10 zwar nur sehr knapp, aber für eine Doku eine durchaus sehenswerte Leistung.

Hier der Überblick über die Top 10 der deutschen Box Office Kinocharts vom 19. – 22.05.2011:

Diese Woche Letzte Woche Filmtitel Einnahmen gesamt Woche
1 N Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten 14.580.000 € 1
2 1 Fast Five 17.259.100 € 4
3 2 Thor 10.247.300 € 4
4 6 Wasser für die Elefanten 850 € 4
5 4 Rio 10.875.200 € 7
6 5 Scream 4 2.777.130 € 3
7 3 Priest 1.436.760 € 2
8 8 Almanya – Willkommen in Deutschland 7.659.570 € 11
9 7 Winx Club 3D – Das Magische Abenteuer 704.060 € 3
10 N Joschka und Herr Fischer 102.577 € 1

(Quelle: boxofficemojo.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
„Source Code“ Filmkritik

Filmkritk als Gastbeitrag Duncan Jones ist Regisseur bei dem neuen Sci-Fi Thriller "Source Code" und nebenbei bemerkt der Sohn von...

Schließen