Deutsche Box Office Kinocharts KW 19


Fast Five Teaser Filmplakat
Fast Five Filmplakat
Copyright:2011 Universal Studios

War beim letzten Mal noch wenig los in den deutschen Box Office Charts, so ist dieses Mal absolut tote Hose!
Gerade mal ein Neueinsteiger schafft es in die Top 10. Der postapokalyptische Vampifilm „Priest“ mit Paul Bettany landet knapp vor „Rio“ auf Platz 3. Doch an die beiden Blockbuster „Fast & Furious Five“ und „Thor“ kommt er dann doch nicht ran.

Wie in der Vorwoche dominieren die beiden Action-Hits die deutschen Box Office Kinocharts, wobei die „Fast and Furious“- Fortsetzung „Thor“ immer noch den Rang abläuft.

Knapp an den Kino Top 10 gescheitert ist das Kinoabenteuer zur belibeten TV-Serie „Löwenzahn“. Die bisher eingespielten 103.492€ reichen gerade mal für Platz 12 und es bleibt auch weiterhin unwahrscheinlich, dass die TV-Serien-Verfilmung in den kommenden Wochen einen größen Sprung nach oben machen wird.

Diese Woche startet mit „Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten“ ein weiterer Blockbuster in den deutschen Kinos, der wohl wieder ein paar mehr Zuschauer anlocken wird. Wer dann die Kinocharts dominieren wird, bleibt abzuwarten, auf alle Fälle erhalten „Fast & Furious Five“ und „Thor“ jedoch endlich mal einen angemessenen Gegenspieler.

Hier der Überblick über die Top 10 der deutschen Box Office Kinocharts vom 12. – 15.05.2011:

Diese Woche Letzte Woche Filmtitel Einnahmen gesamt Woche
1 1 Fast Five 15.511.100 € 3
2 2 Thor 9.653.080 € 3
3 N Priest 973.371 € 1
4 5 Rio 10.297.900 € 6
5 3 Scream 4 2.213.860 € 2
6 4 Wasser für die Elefanten 3.356.020 € 3
7 7 Winx Club 3D – Das Magische Abenteuer 545.602 € 2
8 9 Almanya – Willkommen in Deutschland 7.360.450 € 10
9 8 Paul – Ein Alien auf der Flucht 4.187.830 € 5
10 6 new Kids Turbo 3.409.020 € 4

(Quelle: boxofficemojo.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
„Buried – Lebend begraben“ Filmkritik

Viel zu lange hat es gedauert, bis ich mir “Buried - Lebend begraben" angesehen habe. Das war mir in der...

Schließen