Deutsche Box Office Kinocharts KW 18


Fast Five Teaser Filmplakat
Fast Five Filmplakat
Copyright:2011 Universal Studios

Wenig los in dieser Woche bei den deutschen Box Office Kinocharts.
„Fast Five“ dominiert die Rangliste und behält Platz 1, „Thor“ verteidigt ebenso seinen Platz und folgt auf der 2 und gerade mal 2 Neueinsteiger schaffen den Sprung in die Top 10.

Zum Einen die Fortsetzung der Horror-Filmreihe „Scream 4“, der immerhin Platz 3 belegt und zum Anderen das 3D Animationsabenteuer für Kinder „Winx Club 3D – Das Magische Abenteuer“ mit einem überraschenden Platz 7.

Ansonsten unterliegen die restlichen Filme der üblichen Kinolebensdauer und verlieren ein oder zwei Plätze gegenüber der Vorwoche.

Für die größte Enttäuschung der Woche müssen wir einen Blick über die Top 10 der Kinofilme hinaus wagen. Knapp hinter den besten 10 reiht sich „Arthur“, die neue Komödie mit Russel Brand ein. Unterstützt wird er von Helen Mirren, Jennifer Garner und auch Nick Nolte hat eine kleine aber feine Rolle. Bei solch einer Starbesetzung sollte doch eigentlich ein besserer Platz als der 11. möglich sein.

Hier der Überblick über die Top 10 der deutschen Box Office Kinocharts vom 05. – 08.05.2011:

Diese Woche Letzte Woche Filmtitel Einnahmen gesamt Woche
1 1 Fast Five 12.024.200 € 2
2 2 Thor 7.126.110 € 2
3 N Scream 4 1.119.030 € 1
4 4 Wasser für die Elefanten 2.311.870 € 2
5 3 Rio 9.209.370 € 5
6 5 New Kids Turbo 3.121.440 € 3
7 N Winx Club 3D – Das Magische Abenteuer 235.022 € 1
8 6 Paul – Ein Alien auf der Flucht 3.884.510 € 4
9 8 Almanya – Willkommen in Deutschland 6.984.480 € 9
10 9 Ohne Limit 2.113.900 € 4

(Quelle: boxofficemojo.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
“The Hunger Games” erhält deutschen Kinostart als “Die Tribute von Panem”

Am 05.04.2012, eine Woche nach dem US Kinostart, erscheint die Romanverfilmung “Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele” in den...

Schließen