Deutsche Box Office Kinocharts KW 13


Sucker Punch
Sucker Punch

Die Gartenzwerge aus „Gnomeo & Julia“ müssen sich in ihrer zweiten Woche den Action-Babes aus „Sucker Punch“ geschlagen geben. Zack Snyders neustes Werk steigt direkt auf Platz 1 der deutschen Kinocharts ein und lässt die Konkurrenz doch relativ eindeutig hinter sich.

Nur ein weiterer Neueinsteiger schafft in dieser Woche den Sprung in die Top 10. Der CGI-Spaß „Hop – Osterhase oder Superstar“ verbindet in altbekannter Weise Animationsfilm und Realfilm zu einer durchaus sehenswerten Komödie.

„Kokowääh“ hält sich gerade noch in den deutschen Kino Top 10, wird aber in der kommenden Woche wohl endgültig aus den oberen Platzierungen purzeln. Nachfolgende Filme werden es schwer haben, den gleichen Erfolg der Til Schweiger Komödie zu erzielen. Denn in 9 Wochen belaufen sich die Gesamteinnahmen mittlerweile auf über 28 Mio. Euro. Nur „The King’s Speech“ kommt mit seinen knapp 12 Mio. Euro auch nur annähernd in diese Gefilde.
Aber der Blockbuster Sommer ist noch jung und einige große Produktionen geben sich dieses Jahr noch die Ehre.

Hier der Überblick über die Top 10 der deutschen Box Office Kinocharts vom 31.03. – 03.04.2011:

Diese Woche Letzte Woche Filmtitel Einnahmen gesamt Woche
1 N Sucker Punch 1.263.470 € 1
2 1 Gnomeo & Julia 2.124.420 € 2
3 2 The King’s Speech 12.993.700 € 7
4 N Hop – Osterhase oder Superstar? 592.902 € 1
5 3 Almanya – Willkommen in Deutschland 4.198.090 € 4
6 4 Ich bin Nummer 4 2.485.620 € 3
7 7 Das Schmuckstück 1.263.950 € 2
8 8 Meine erfundene Frau 7.676.750 € 6
9 5 Der letzte Tempelritter 1.144.550 € 2
10 6 Kokowääh 28.583.000 € 9

(Quelle: boxofficemojo.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
US Box Office Kinocharts KW 14

Gleich 3 Neueinsteiger dominieren die US Kinocharts! Der CGI-Spaß "Hop - Osterhase oder Superstar?", der pünktlich zu Ostern die Hasen...

Schließen