Deutsche Box Office Kinocharts KW 12


The King's Speech
The King's Speech

Im Vergleich zur letzten Woche kommt nun wieder etwas Bewegung in die deutschen Box Office Kinocharts. Zwar bleibt „The King’s Speech“ weiterhin auf dem 1. Platz sitzen, aber so langsam wackelt die Konkurrenz an dessen Thron.
„Ich bin Nummer 4“ legt einen nicht zu verachtenden Neustart hin und landet mit knappen Rückstand auf „The King’s Speech“ auf Platz 2.
Als weiterer Neueinsteiger schafft es „The Rite“ mit Anthony Hopkins auf Platz 9 der deutschen Kino Top 10.

Als höchster Neueinsteiger der letzten Woche schaffte es „Almanya – Willkommen in Deutschland“ aufgrund der harten Konkurrenz „nur“ auf Platz 5. Das ändert sich in dieser Woche! Mit einem Plus von 2 Plätzen erreicht die deutsche Produktion einen guten Platz 3.

„Kokowääh“ darf sich bis dato immer noch als Oldie und erfolgreichster Film in den aktuellen deutschen Kino Top 10 bezeichnen.

Vom Justin Bieber Fieber wurde Deutschland hingegen wohl nicht so richtig gepackt. Nach nur einer Woche Präsenz in den deutschen Kino Top 10, rutscht „Never say never“ bereits runter auf Platz 13.

Hier der Überblick über die Top 10 der deutschen Box Office Kinocharts vom 17. – 20.03.2011:

Diese Woche Letzte Woche Filmtitel Einnahmen gesamt Woche
1 1 The King’s Speech 10.574.800 € 5
2 N Ich bin Nummer 4 1.027.440 € 1
3 5 Almanya – Willkommen in Deutschland 2.242.600 € 2
4 2 Kokowääh 26.907.800 € 7
5 3 Meine erfundene Frau 6.672.200 € 4
6 4 Rango 3.310.720 € 3
7 6 Unknown Identity 3.171.490 € 3
8 8 Alles erlaubt – Eine Woche ohne Regeln 1.239.540 € 2
9 N The Rite 410.161 € 1
10 7 Der Plan 1.370.450 € 2

(Quelle: boxofficemojo.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
“Postman” für “Superman” Reboot bestätigt

Zack Snyders Version des stählernen Helden erhält prominenten Zuwachs. Es wurde nun offiziell bestätigt, dass Hollywood-Star Kevin Costner Teil des...

Schließen