Deutsche Box Office Kinocharts KW 10


Ziemlich beste Freunde
Ziemlich beste Freunde

Wie eigentlich nicht anders zu erwarten war, hat „Ziemlich beste Freunde“ in der vergangenen Woche den nächsten Blockbuster erfolgreich abgewehrt. Zwar war es ein absoluter Fotofinish, aber die alte Nummer eins ist immer noch die neue Nummer eins.

Mit gerade mal 64.000€ Differenz musste sich der Neueinsteiger „John Carter“ dem alten Hasen geschlagen geben.
Bei „Ziemlich beste Freunde“ hingegen läuft es wie geschmiert. 336.000 weitere Besucher strömten in die Kinosäle und so kommt der Film nun auf insgesamt 6,5 Millionen Kinobesucher. Somit ist „Ziemlich beste Freunde“ jetzt schon erfolgreicher (wenn man nach verkauften Tickets geht) als der erfolgreichste Film 2011: „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2“ lockte 6,44 Millionen Zuschauer in die Kinos.

Mit „Die vierte Machte“ schafft auch eine deutsche Produktion den Sprung in die Top 10. Moritz Bleibtreu konnte immerhin gut 46.000 Kinobesucher überzeugen, sorgte so für ein Einspielergebnis von 415.811€ am letzten Wochenende und Platz 8.

Bemerkenswert am letzten Wochenende war vor allen Dingen, dass gleich 3 Filme es geschafft haben, ihre Postionen der Vorwoche zu verteidigen. „Die Eiserne Lady“ behält Platz 5, „Safe House“ sichert sich abermals die 7 und „Hugo“ verweilt eine weitere Woche auf der 9.

„The Artist“ führt seinen Kampf entgegen des allgemeinen Trends fort und enterte in der letzten Woche erneut die Top 10. Bereits in KW 8, also am Oscar-Wochenende, sprang der Stummfilm von Platz 16 auf 13 und nun, 2 Wochen später, reicht es tatsächlich für Platz 10 in den aktuellen deutschen Box Office Kinocharts. Genau der Platz auf dem „The Artist“ nach seinem Kinostart als Neueinsteiger eingestiegen ist.

Mit 10 Wochen Kinolaufzeit und davon 9 Wochen an der Spitze der Charts, darf sich „Ziemlich beste Freunde“ immer noch als „Oldie“ und „Top Verdiener“ bezeichnen.

Hier der Überblick über die Top 10 der deutschen Box Office Kinocharts vom 08. – 11.03.2012:

Diese Woche Letzte Woche Filmtitel Einnahmen gesamt Woche
1 1 Ziemlich beste Freunde 46.857.359 € 10
2 N John Carter 2.504.630 € 1
3 2 Das gibt Ärger 2.894.684 € 2
4 3 Die Reise zur geheimnisvollen Insel 2.467.814 € 2
5 5 Die Eiserne Lady 2.073.577 € 2
6 4 The Devil Inside 2.004.344 € 2
7 7 Safe House 2.917.930 € 3
8 N Die vierte Macht 415.811 € 1
9 9 Hugo 4.275.580 € 5
10 11 The Artist 3.268.470 € 7

(Quelle: boxofficemojo.com)

One Reply to “Deutsche Box Office Kinocharts KW 10”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Neuer ‚Men in Black 3‘ Trailer online

1997 feierten die Männer in schwarz ihren ersten großen Leinwandauftritt. 2002 folgte aufgrund des internationalen Erfolgs Teil 2 und nun,...

Schließen