Derbe Sprüche und große Helden in “Your highness”


In einem fantasievollen Film aus der Zeit der Rittern, Schurken, Jungfrauen in Gefahr und tödlichen Monstern, macht sich Danny McBride wie ein Elefant im Porzellanladen. Statt der für diese Art der Filme üblichen “Sires” und “Miladies” sind in “Your Highness” Ausdrücke wie “What the fuck?!” und “Shit!” an der Tagesordnung. Aber, es ist einfach wie es ist und wenn das große Abenteuer nur noch nervt ist es eben an der Zeit für ein “This quests sucks!”. Daher wohl auch die US-Einstufung als R-rated.

Leider ist derzeit nur ein englischer Trailer zu “Your Highness” im Umlauf, aber der ist auf alle Fälle sehenswert und sorgt für einige gute Lacher.
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=aGLCQfsiSIs[/youtube]

Your Highness” ist nichts für schwache Gemüter, wenn es um derbe Ausdrücke geht, bietet aber urkomische Unterhaltung mit gut aufgelegten Darstellern, denen man den Spaß an den Dreharbeiten förmlich ansieht. James Franco als heldenhafter Ritter, Danny McBride als tölpelhafter Bruder und Natalie Portman als sexy Gefährtin, die sich aufmachen um Zooey Deschanel zu retten.

Ein deutsche Kinostart ist noch nicht absehbar, aber in den USA startet „Your Highness“ am 08.04.2011 in den Kinos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
5000 Previewkarten für „Fair Game“ zu gewinnen

Als treuer Leser der Kinozeitschrift Cinema, freue ich mich jeden Monat neu über eine, wie ich finde, sehr tolle Aktion...

Schließen