Der neue Hit am Broadway: Spider-Man, das Musical


Was bei den meisten Lesern wohl für ein ungläubiges Kopfschütteln sorgt, ist schon nahezu Realität.
Die Macherin des Musical “Der König der Löwen” hat sich an eine musikalische Umsetzung der umsatzstarken „Spider-Man“ Franchise-Reihe gemacht.
Und das nicht erst seit kurzem. Eigentlich sollte das „Spider-Man“ Musical bereits vor knapp einem Jahr seine Uraufführung haben. Aufgrund der aufwendigen Produktion, kommt es jedoch immer wieder zu Verschiebungen des Starttermins, so dass wohl selbst der aktuelle, für Dezember 2010 geplante, Termin nicht eingehalten werden kann.

Das „Spider-Man“ Musical ist bei weitem kein Musical wie jedes andere. Die Produktionskosten werden derzeit auf über 60 Mio $ geschätzt. Normalerweise liegen die Kosten für die Umsetzung eines Musicals bei 12 bis maximal 15 Mio $.
Nachdem bereits musikalische Größen wir Elton John und Phil Collins ihre Abstecher ins Musical-Gerne gemacht haben, sorgt bei dem außergwöhnlichen Projekt „Spider-Man“, Bono mit seiner Band U2 für die guten Töne.

Anders als bei seinen filmischen Brüdern, wird es wohl keinen Trailer zu „Spider-Man„, das Musical geben, daher kann man sich nur persönlich von der Qualität des Musicals überzeugen, nachdem es am New Yorker Broadway seine Uraufführung hatte – wann immer dies auch passieren sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Verfilmung des Erfolgsromans “Resturlaub” von Tommy Jaud

Als Fan von Büchern von Tommy Jaud freut es mich ganz besonders, dass nun sein, wie ich finde, bester Roman...

Schließen