Archiv der Kategorie ‘Filmnews Juni 2011’

Kill the Boss

Kill the Boss


Mit “Horrible Bosses” kommt in Kürze mal wieder eine etwas andere Komödie in die deutschen Kinos, die in meinen Augen durchaus das Potenzial eines „Hangover“ hat.

Wahrscheinlich hat bereits jeder von uns Erfahrungen mit schlechten Vorgesetzten gehabt. Nick, Dale und Kurt geht es da ganz ähnlich, nur dass ihre Bosse die mit Abstand bösartigsten und schlechtestens Bosse der Welt sind. Kurzerhand beschließen die drei, dass sie allen einen Gefallen tun würden, wenn sie ihre Vorgesetzten umbringen würden. Mit der Hilfe eines “Mord-Berates” nehmen sie diesen Plan in Angriff, was für die drei Normalos jedoch leichter gesagt als getan ist.

Ich möchte nicht behaupten „darauf hat die Welt gewartet“, aber seit Bekanntgabe einer „Mission: Impossible“ Fortsetzung ist das Interesse am ersten Trailer doch stark gestiegen – zumindest bei mir persönlich.
Und nun ist es endlich soweit! Nachdem in den letzten Tagen bereits eine französische, qualitativ absolut schlechte Version des Trailers online war, hat der Filmverleih den Tariler Release vorgezogen und am heutigen Tage wurde der erste offizielle US Trailer zu „Mission: Impossible – Ghost Protocol“ in Internet veröffentlicht.

Transformers 3 Filmplakat

Transformers 3
© 2011 PARAMOUNT PICTURES. All Rights Reserved. HASBRO, TRANSFORMERS and all related characters are trademarks of Hasbro. ©2011 Hasbro. All Rights Reserved


Zur Premiere der neusten „Transformers„- Fortsetzung können wir euch auf Filmfreek.de etwas ganz Besonderes anbieten: heute, am Samstag den 25.06.2011 findet in Berlin die „Transformers 3“- Premiere statt und ihr könnt live dabei sein. Naja, fast.

Ab ca. 18.00h zeigen wir euch den Live-Stream der Pressekonferenz und des roten Teppichs zur Premiere von „Transformers 3 – Dark of the Moon“.

Zwar habe ich bisher alle Teile der „Harry Potter“- Reihe gesehen, aber ich würde mich dennoch nicht als Fan bezeichnen. Dies zeigt sich durchaus auch im Anteil der „Harry Potter“- relevanten Artikel auf Filmfreek.de, der wohl verschwindend gering ist.
Dennoch bin ich ein Freund von guten Filmtrailern und mit dem aktuellen, neuen und finalen Trailer zu „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2“ (oder kurz „Harry Potter 7.2“), ist den Machern ein richtig sehenswertes Stück Trailerkunst gelungen.

Killer Elite“ lebt nicht unbedingt von seiner Story.
Ein ehemaliger Soldat der Britischen Elite Kampfeinheit muss sich noch einmal behaupten, als seine alten Kameraden einer nach dem anderen umgebracht wird.
So oder so ähnlich hören sich die meisten Handlungsstränge zu mehr oder weniger guten Actionfilmen an.
Doch dann wirft man einen Blick auf den Cast zu “Killer Elite” und schon kann man den Kinostart kaum noch erwarten: Robert De Niro, Jason Statham und Clive Owen!

Nach dem kurzen Bericht über “Eine Insel names Udo” bin ich noch über drei weitere deutsche Produktionen gestolpert, die an dieser Stelle ein wenig Platz auf Filmfreek.de bekommen sollen.

ARSCHKALT

“Arschkalt” erzählt die Geschicht des zynischen Ex-Firmeninhabers Berg (Herbert Knaup), der seinen Lebensunterhalt im Moment als Tiefkühllieferant verdient. Eigentlich will er nur seine Ruhe, doch da ist er bei seinem neuen Partner Moerer (Johannes Allmayer) an der falschen Adresse. Die einzige Möglichkeit diesen wieder loszuwerden besteht darin, ihn zu einem guten verkäufer zu machen, so zumindest die Forderung seiner Chefin Lieke van der Stock (Elke Winkens). Plötzlich wird also Teamgeist von Berg gefordert und als dieser so langsam beginnt auzutauen, fangen die Probleme erst richtig an.