Archiv der Kategorie ‘Filmnews Dezember 2011’

Oh, verdammt, da ist mir doch tatsächlich der Trailer zu „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ fast durch die Lappen gegangen. Doch zu meinem und zu euerm Glück, gibt es ja diverse Timelines, die ich regelmäßig verfolge und so kann ich euch doch noch an dieser Stelle den aktuellen US Trailer zu „Der Hobbit“ präsentieren. Dieser verrät nicht gerade viel, macht aber auf alle Fälle Lust auf mehr!

Am 15.01.2012 finden die Golden Globes 2012 in Beverly Hills statt. Die Verleihung gilt schon immer als erster großer Indikator dafür, welche Filme tatsächlich reelle Oscarchancen haben.

Die Liste der Nominierungen fällt bei den Golden Globes üblicherweise etwas länger aus, da die Filme und schauspielerischen Leistungen nochmals unterteilt werden in die Kategorien “Drama” und “Komödie/ Musical”. So gibt es also nicht nur einen Sieger für “Besten Film”, sondern eben einen für “Drama” und einen für “Komödie” Das gleiche gilt dann auch für die Kategorien der Hauptdarsteller, wobei die Nebendarsteller wiederum nicht aufgesplittet werden.

Wenn ein Jahr endet haben Top 10 Listen und Jahresrückblicke Hochsaison. Auch auf Filmfreek.de werdet ihr davor nicht sicher sein. Doch bevor ich mich an meine ganz eigenen Top 10 des vergangenen Jahres setze, kamen mir die Mitglieder des American Film Institutes (kurz AFI) zuvor.

Diese haben in der vergangenen Woche ihre Top 10 der besten Filme 2011 gekürt und die Liste öffentlich vorgestellt.
Beim Durchgehen der Liste erinnern die Sieger eher an solche von den MTV Movie Awards und weniger an Oscar-Gewinner, was die Schlussfolgerung zulässt, dass es sich bei der Jury der AFI Top 10 Filme 2011 eher um Jedermänner handelt und nicht um einen ausgewählten Personenkreis von Fachleuten. Ich müsste mich jedoch ehrlicherweise etwas tiefer in die Materie einarbeiten, um dies herauszufinden.
In Kürze mehr dazu…

Erst vor Kurzem wurde ich auf die Komödie “Chinese zum Mitnehmen” aufmerksam gemacht. Diese argentinische Produktion gehört eindeutig zu den kleinen Leckerbissen, die einem eigentlich nur durch Zufall über den Weg laufen und in der überwältigenden Masse der Blockbuster schnell untergehen.

Unter der Regie von Sebastián Borenzstein, der auch das Schreiben des Drehbuchs übernommen hat, läuft Argentiniens Superstar Ricardo Darin zu Hochform auf. Auch wer, wie ich selbst, bewusst noch nichts von Darin gehört oder gesehen hat, bekommt alleine aufgrund des Trailers schnell mit, dass dieser eine durchaus überzeugende Leistung erbringt.

Ganze neun Jahre sind bereits vergangen, seit „Men in Black 2“ über die große Leinwand flimmerte. Am 24.05.2012 ist es nun soweit und „Men in Black 3“ startet in den deutschen Kinos. Passend dazu gibt es nun den ersten offiziellen US Trailer zum Film zu sehen!

Wie bei den Vorgängern hat Barry Sonnenfeld wieder auf dem Regiestuhl Platz genommen und Will Smith ist nach 4 Jahren Leinwandabstinenz wieder in seine Paraderolle eingetaucht. Unterstützt wird er dabei von Emma Thompson, Nicole Scherzinger und Josh Brolin.

Am Donnerstag startet Tom Cruise mit seiner nächsten “Mission: Impossible” in den deutschen Kinos. Dieses Mal läuft die Filmreihe, die vor allem für ihre spektakuläre Action bekannt ist, unter dem Titel “Phantom Protokoll”.
Und da es eine wohl bekannte Franchise-Regel ist, dass es von Teil zu Teil immer noch gewaltiger, noch beeindruckender und noch überwältigender sein muss, wurden dieses Mal knapp 30 Minuten mit speziellen IMAX-Kameras aufgenommen.