“Postman” für “Superman” Reboot bestätigt


Zack Snyders Version des stählernen Helden erhält prominenten Zuwachs.
Es wurde nun offiziell bestätigt, dass Hollywood-Star Kevin Costner Teil des Projekts sein wird und im “Superman” Reboot die zentrale Rolle des Jonathan Kent, Clark Kents Vater auf der Erde, übernehmen wird.

Costner hat bereits die Höhen und Tiefen Hollywoods hinter sich. Mit Filmen wie “Der mit dem Wolf tanzt”, “Robin Hood – König der Diebe” und “Bodyguard” war er ganz oben angekommen, musste jedoch auch einige Flops wie “Waterworld” und “Postman” hinnehmen.

Für die Rolle des Superman selbst wurde bereits vor längerem Henry Cavill bestätigt, der hauptsächlich durch seine Auftritte in der TV Serie “Die Tudors” bekannt geworden ist, aber auch schon in Filmen wie „Monte Cristo“, „Tristan + Isolde“ oder „Der Sternwanderer“ mitgewirkt hat.

Darüber hinaus kursieren derzeit noch Gerüchte, dass auch Diane Lane, als Jonathan Kents Frau, und Viggo Mortensen als mögliche Darsteller in “Superman” in Frage kommen würden. Genauere Informationen liegen jedoch noch nicht vor.

Superman: Man of Steel”, wie der Titel derzeit im englischen Original lautet, wird voraussichlich Dezember 2012 in die US Kinos kommen.
(Quelle: Comingsoon.net)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
“Transformers: Dark of the Moon” erhält Kinostart in 3D

Noch ist nicht mal ein Plakat zu “Transformers: Dark of the Moon” veröffentlicht worden, aber der deutsche Kinostart am 30.06.2011...

Schließen